Beckenboden

Barbara Schnöll, MSc

Wechseljahreberatung Beckenbodentraining,

dipl. Gesundheits- und Krankenschwester

 

0664 4014174

 

Unseren Beckenboden nehmen wir im Alltag nicht wahr. Diese Muskelgruppe ist dennoch tagtäglich aktiv.

 

Meist werden wir erst hellhörig, wenn es "da unten" nicht mehr stimmt.

Ein schwacher Beckenboden führt zu Problemen beim Husten, Nießen, Wasser lassen, manchmal auch zu Stuhlinkontinenz oder zu sexuellen Problemen.

 

Die Ursachen für Beckenbodenprobleme sind sehr verschieden.

 

Ist es bei der Frau oft ein schwächer werden des Bindegewebes und der Muskulatur, sind es beim Mann meist Veränderungen der Prostata.

 

Doch nicht jede Inkontinenz muss einfach so hingenommen werden.

 

Beckenbodentraining nach dem BeBo®- Konzept kann helfen.

 

Im vertraulichen Gespräch können wir Ihre persönliche Situation analysieren und individuelle Schritte setzen.

 

Schenken Sie mir Ihr Vertrauen und vereinbaren Sie einen Termin mit mir.

Sie erreichen mich unter 0664 40 14 174.

 

 

Beckenboden - die Kraft aus unserer Mitte